Wohnen für Menschen mit Behinderungen

Wohnen ist wichtig

Wohnen ist ein großer Teil des Lebens.
Wohnen ist wichtig:

  • dass ich glücklich bin
  • dass es mir gut geht

Wohnen in der Netzwerk Diakonie

Wir haben viele Angebote.
Jeder Mensch braucht andere Angebote.
Danach richten wir uns.

Es ist immer ein Mitarbeiter da.
Der Mitarbeiter hilft bei:

  • Fragen
  • Problemen

Die Mitarbeiter haben unterschiedliche Berufe.
Dadurch kann immer jemand helfen.
Man kann sie immer ansprechen.

Unsere Angebote

Es gibt unterschiedliche Arten zu wohnen.
Es gibt:

  • Wohn-Häuser
  • Ambulant Betreutes Wohnen

Die Angebote werde jetzt beschrieben.

Wohn-Gruppen für Menschen mit Behinderungen

Die Wohn-Gruppen sind in großen Häusern.
In Wohn-Häusern leben viele Menschen zusammen.
Früher nannte man das:
Wohn-Heime.
Bei uns heißen die Wohn-Häuser:
Begleitetes Wohnen

Wohn-Gruppen für Menschen mit besonderem Verhalten

Manche Menschen brauchen
besondere Wohn-Gruppen.
Zum Beispiel:

  • wenn sie viele Hilfen brauchen
  • wenn sie anderen weh tun
  • wenn sie sich selbst weh tun

Kleine Wohn-Gruppen

Es gibt auch andere Wohn-Gruppen.
Die sind allein in einem Haus.
Das nennt man auch:
Außen-Wohn-Gruppe

Ambulant Betreutes Wohnen

Im Ambulant Betreuten Wohnen leben die Menschen
in einer eigenen Wohnung.
Bei manchen Dingen bekommen sie Hilfe.
Dann kommen Mitarbeiter zu ihnen nach Hause.

Wohn-Gemeinschaft und Haus-Gemeinschaft

Es gibt Häuser in denen wohnen viele Menschen.
Sie wohnen in eigenen Wohnungen.
Sie bekommen auch Hilfe von Mitarbeitern.
Die Mitarbeiter kommen von der Netzwerk Diakonie.
Das nennt man:
Haus-Gemeinschaft

Besonderes ambulant betreutes Wohnen

Manche Menschen brauchen mehr Hilfe.
Auch dann können sie in einer
eigenen Wohnung leben.
Der Mitarbeiter kommt dann öfter zu ihnen.

Sie wollen bei uns wohnen?

Dann rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie.

Die Seiten in Leichter Sprache

Die Seiten wurden übersetzt von:
Büro für Leichte Sprache Iserlohn
Netzwerk Diakonie
Mandy Brösner

Die Seiten wurden geprüft von:
Wilfried Hantke
Anna-Rebecca Schmidt
Meike Klein
Michael Rabener
Thomas Hunke
Rosalba Spilotros

Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger
Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers,
Atelier Fleetinsel, 2013

Brauchen Sie Hilfe?

Gerne beraten wir Sie persönlich oder auch per E-Mail:

Jan Weinreich

Fach-Bereichs-Leiter

Bodelschwinghstr. 1
58638 Iserlohn

Rufen Sie uns an.
Oder schreiben Sie eine Email.

0 23 71  81 80 0

Drücken Sie hier.
Dann können Sie eine
E-Mail schreiben.

Infocenter

Infocenter

Anfahrt

pureblack.de