Der Hör-Weg zur Reformation

Teil 4: Herrlich ist dämlich.

Bei der Geschichte unterhalten sich:

·        Martin Luther

·        Katharina Luther

·        Gott

 

Die Geschichte heißt:

Herrlich ist dämlich.

Gleichstellung bei der Sprache.

 

Im Gespräch geht es um die Sprache.
Mann und Frau sollen gleich sein.

Auch in unserer Sprache.

Das ist wichtig.

Das fängt damit an:

Wir denken, dass Gott ein Mann ist.

Aber ist das so?

Auf welchen Namen hört Gott?

Darüber wird hier gesprochen.

Sie können die Geschichte auch lesen.

In Leichter Sprache.

Klicken Sie hier.

Hier können Sie die Geschichte lesen.

 

 

Sie können die Geschichte auch in der Original-Sprache hören.

Dann klicken sie hier.

Oder gehen Sie auf die Internet-Seite:

www.g-code.de

Die Seiten in Leichter Sprache

Die Seiten wurden übersetzt von:
Büro für Leichte Sprache Iserlohn
Netzwerk Diakonie
Mandy Brösner

Die Seiten wurden geprüft von:
Wilfried Hantke
Anna-Rebecca Schmidt
Meike Klein
Michael Rabener
Thomas Hunke
Rosalba Spilotros

Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger
Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers,
Atelier Fleetinsel, 2013

Brauchen Sie Hilfe?

Wir beraten Sie.

Mandy Brösner

Kurt-Schumacher-Ring 14

58638 Iserlohn

Rufen Sie uns an.
Oder schreiben Sie eine Email.

Die Nummer ist:

0 23 71 - 83 63 84
oder
0 17 1 - 29 12 31 0
 

Drücken Sie hier.
Dann können Sie eine
E-Mail schreiben.

Sie wollen mehr wissen?

Anfahrt