Büro für Leichte Sprache

Was ist Leichte Sprache?

Es gibt viele schwere Texte.
Die Texte können nicht alle Menschen verstehen.
Zum Beispiel:

  • Briefe von Ämtern
  • Gebrauchs-Anweisungen
  • Beipack-Zettel von Tabletten

Deshalb gibt es Leichte Sprache.
Texte in Leichter Sprache sind leichter zu verstehen.

Leichte Sprache hilft:

  • einander besser zu verstehen
  • sich am Leben der Gesellschaft zu beteiligen

Es gibt Regeln für Texte in Leichter Sprache.
Einige Regeln sind zum Beispiel:

  • leichte Wörter
  • kurze Sätze
  • Bilder erklären den Text

Alle Regeln finden Sie hier:
www.leichte-sprache.org

Für wen ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hilft vielen Menschen.
Zum Beispiel:

  • Menschen mit geistiger Behinderung
  • alte Menschen
  • Menschen, die nicht gut deutsch können
  • Menschen, die nicht gut lesen können

Was macht das Büro für Leichte Sprache?

Das Büro für Leichte Sprache gibt es seit 2015.
Menschen mit Behinderungen und
Menschen ohne Behinderungen arbeiten zusammen.

Wir schreiben Texte in Leichte Sprache.
Wir übersetzen Texte in Leichte Sprache.
Zum Beispiel:

  • Internet-Seiten
  • Werbung
  • Kurse
  • Falt-Blätter

Wir prüfen Texte in Leichter Sprache.
Die Prüfer Kurse besucht.
Da haben sie gelernt, wie man prüft.

Die Prüfer-Gruppen

Im Büro für Leichte Sprache arbeiten 6 Prüfer.
Sie treffen sich jede Woche.
Dann lesen die Prüfer die Texte.
Die Prüfer sagen, was gut zu verstehen ist.
Wenn etwas nicht leicht ist,
wird der Text geändert.

In der Werkstatt gibt es noch eine Prüfer-Gruppe.
Das Büro für Leichte Sprache
arbeitet mit dieser Gruppe zusammen.

Das bietet das Büro für Leichte Sprache

Sie möchten Texte in Leichte Sprache
übersetzen lassen?
Sie möchten Texte prüfen lassen?
Sie möchten mehr über das Büro wissen?
Dann melden Sie sich bei uns.
Wir kommen auch gern zu Ihnen.
Wir machen Ihnen gern ein Angebot.

Es gibt einen Hör-Weg zu Reformation.

In Leichter Sprache.

Klicken Sie unten auf das den blauen Kasten.

Dann können Sie den Hör-Weg hören.

Hier kommen Sie zum Hör-Weg.

Die Seiten in Leichter Sprache

Die Seiten wurden übersetzt von:
Büro für Leichte Sprache Iserlohn
Netzwerk Diakonie
Mandy Brösner

Die Seiten wurden geprüft von:
Wilfried Hantke
Anna-Rebecca Schmidt
Meike Klein
Michael Rabener
Thomas Hunke
Rosalba Spilotros

Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger
Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers,
Atelier Fleetinsel, 2013

Brauchen Sie Hilfe?

Wir beraten Sie.

Mandy Brösner

Kurt-Schumacher-Ring 14

58638 Iserlohn

Rufen Sie uns an.
Oder schreiben Sie eine Email.

Die Nummer ist:

0 23 71 - 83 63 84
oder
0 17 1 - 29 12 31 0
 

Drücken Sie hier.
Dann können Sie eine
E-Mail schreiben.

Sie wollen mehr wissen?

Anfahrt